Hass und Hetze im Netz – die Demokratie online verteidigen

Am 12. September findet die diesjährige Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie statt. Zentrales Thema ist Hass und Hetze im Netz. Angesichts zunehmender Angriffe auf Demokratie und Vielfalt im digitalen Raum durch Hass, Gewalt und Fake News liegt der Fokus der Konferenz auf konkreten Handlungsmöglichkeiten gegen diese Phänomene. Parallel stellen sich Vereine und Initiativen auf dem Markt der Möglichkeiten vor und das Netzwerkcafé lädt zum Austausch und Netzwerken ein.

Wir sind bunt

Die Ausstellung konzentriert sich auf das Thema „Ankommen in Deutschland“ und präsentiert die individuellen Perspektiven der Schülerinnen und Schüler auf Themen wie Demokratie, Vielfalt und Partizipation. Eine interaktive Mitmachstation ermöglicht es den Gästen, ihre eigenen Gedanken und Eindrücke zu Demokratie und Vielfalt festzuhalten.

Gesichter und Geschichten

Gesichter und Geschichten ist dem gegenwärtigen jüdischen Leben in Deutschland gewidmet. Durch die Darstellung von individuellen Geschichten und persönlichen Erfahrungen wird das reiche Spektrum jüdischer Identitäten und Lebensweisen hervorgehoben.

Moritz Daniel Oppenheim macht Schule

Die Projektwoche widmet sich dem Leben und Werk des Hanauer Künstlers Moritz Daniel Oppenheim (1800-1882) und dessen Bedeutung im Kontext der jüdischen Emanzipation. Der Fokus liegt nicht auf der NS-Diktatur sondern auf dem lebendigen jüdischen Leben der Gegenwart.

Projektwoche Zivilcourage

Im Juli findet an der Kreisrealschule Gelnhausen eine Projektwoche zum Thema Zivilcourage statt, die von Tugce Albayrak e.V. organisiert wird. Ziel der Woche ist es, den Schülerinnen und Schülern eine intensive und praxisorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema zu ermöglichen.

Wanderausstellung: Gesicht zeigen

Vielfalt und gegenseitige Wertschätzung sind entscheidende Elemente einer funktionierenden Demokratie. Die Ausgrenzung einzelner Gruppen untergräbt das demokratische Miteinander.

Eben hierauf macht die Wanderausstellung „Gesicht zeigen“. aufmerksam.

Fachtagung: Partizipation in der Ganztagsbetreuung

Ziel dieser Fachtagung ist es, ein Konzept zu entwickeln, das die Schaffung partizipativer Strukturen in der Ganztagsschule ermöglicht. Dieses Konzept soll nicht nur theoretisch durchdacht, sondern auch praktisch umgesetzt werden und somit einen echten Mehrwert für die betreuten Kinder schaffen.

Demokratie, das sind wir!

Im Rahmen einer Aktionswoche setzen sich die jugendlichen Insassen der Jugendarrestanstalt Gelnhausen intensiv mit dem Thema Demokratie auseinander. Zum Abschluss der Projektwoche werden die jugendlichen Teilnehmer ihre Gedanken und Reflexionen in künstlerische Werke übertragen.

Jugendforums: Offenes Treffen

Für Freitag, den 01. März 2024, lädt das Jugendforum alle interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 bis 27 Jahren zu einer öffentlichen Sitzung ein. Um 18 Uhr geht es in den Räumlichkeiten der Bildungspartner Main-Kinzig-GmbH los – Frankfurter Straße 30, 63571 Gelnhausen.

Vielfalt (er)leben

Vielfalt ist ein zentraler Wert der demokratisch-freiheitlichen Grundordnung. Um diesen Wesenszug der Demokratie zu stärken, ist es wichtig, Vielfalt zu leben und zu erleben. An der Hasela-Grundschule in Altenhaßlau (Linsengericht) wird diesem wichtigen …